“Ich bin seit fünf Jahren mit meinem Mann zusammen und spüre, dass die Leidenschaft nicht mehr da ist. Bis vor zwei Jahren hatten wir noch guten Sex, aber heute ist es leider nicht mehr so. Und ich spüre, dass meine Lust immer weniger wird. Was muss ich tun?”

Vielleicht kennst du diese Situation aus deinem Leben. Ich kenne das aus eigener Erfahrung und von vielen Frauen, die zu mir in die Tantramassage kommen. Viele Frauen wünschen sich mehr Zärtlichkeit, mehr körperliche Nähe und mehr Leidenschaft beim Sex. Männer aber auch.

Was ist Leidenschaft?

Leidenschaft ist eine Emotion. Eine grosse Begeisterung für etwas, was man gerne macht und bei dem man alles um sich herum vergisst. Mit Leidenschaft kannst du dem, was du gerade tust, eine vollkommen neue Bedeutung geben.

Was würde ich machen, wenn die Leidenschaft beim Sex vorbei wäre?

Als erstes würde ich ehrlich zu mir selbst sein. Ich würde mir Zeit für mich nehmen und an einem ruhigen Ort “Meine erotische Autobiografie” schreiben. Nur für mich.

Ich würde alles aufschreiben, was ich beim Sex mag und was nicht. Wie, wo, wann und mit wem ich Sex mag. Alles was früher besser war und heute nicht mehr. Ich würde meine Vorlieben aufschreiben. Meine Wünsche, meine Sehnsüchte, meine Bedürfnisse, meine Fantasien. usw.

Und dann würde ich prüfen, ob der Sex mit meiner Frau mich, meine Wünsche und meine Bedürfnisse erfüllt. Kann ich mit meiner Frau den Sex haben, den ich mir schon immer gewünscht habe? Kann ich mit meiner Frau meine erotischen Fantasien ausleben? Kann ich mich zeigen, so wie ich bin, oder muss ich mich verstellen – um ihr zu gefallen… oder um sie nicht zu verletzen?

Kann ich mit meiner Frau über Sex reden, oder schäme ich mich für meine Vorlieben, Wünsche und Bedürfnisse? Sind wir noch auf der gleichen Wellenlänge, wie vor fünf Jahren? Habe ich noch Lust mit meiner Frau zu schlafen? Was empfinde ich, wenn ich Sex mit ihr habe?

Was empfinde ich vor dem Sex? Und was empfinde ich danach? Was empfinde ich, wenn ich eine Woche oder länger keinen Sex mit ihr hatte? Und was empfinde ich, wenn ich an diese Frau denke?

Als nächstes würde ich dann ehrlich zu meiner Frau sein. Und wenn ich sie wirklich liebe, dann würde ich einen passenden Moment finden und mit ihr über meine erotische Autobiografie reden. Viele Menschen trauen sich nicht, offen und ehrlich miteinander zu reden. Wie schade!!

Offene und ehrliche Kommunikation scheint etwas zu sein, was viele Menschen nicht können. Wenn du nicht mit deinem geliebten Mann über Sex reden kannst, mit wem denn sonst?

#1. Tipp für mehr Leidenschaft: Ehrlich miteinander reden

Gerade frisch verliebte Menschen haben scheinbar so viel Lust aufeinander und machen so oft Sex, bis sie irgendwann genug davon haben. Dieses Phänomen ist sehr bekannt und man kann es mit Essen vergleichen. Lass mich erklären: Kein Mensch würde auf die Idee kommen, jeden Tag sein Lieblingsmenü zu essen. Egal was es ist und wie es schmeckt, irgendwann hat man genug davon.

Viele Menschen machen genau diesen Fehler, wenn sie Sex haben. Sie machen jeden Tag das gleiche. Das gleiche Vorspiel. Die gleichen Sexstellungen. Die gleiche Reihenfolge. usw. Und dann wundern sie sich, wenn die Lust immer weniger wird und die Leidenschaft vorbei ist. Weil es einfach langweilig ist, immer das gleiche zu machen.

#2. Tipp für mehr Leidenschaft: Abwechslung ist extrem wichtig

Wir lesen in den Medien – und glauben daran – dass es absolut normal ist, wenn die Lust und die erotische Leidenschaft in langjährigen Beziehungen irgendwann vorbei sind. Das ist Bullshit!

Wenn du ganz ehrlich zu dir selbst bist, deine erotische Autobiografie kennst, den richtigen Mann in deinem Bett hast, ein bisschen experimentierfreudig und offen für Neues bist, dann wirst du deine sexuelle Lust und die Leidenschaft beim Sex niemals verlieren. Niemals!

#3. Tipp für mehr Leidenschaft: Sei ehrlich zu dir selbst und lass die anderen reden

Leidenschaft ist ein Gefühl und es stellt sich immer ein, wenn wir etwas aus Freude und ganzem Herzen machen. Was verloren gehen kann, ist die Lust. Und das kann passieren, wenn wir nicht den richtigen Sexpartner haben, keinen guten Sex haben, immer nur das gleiche machen und nichts Neues erleben. Siehe Tipp 2.

Ein Gespräch mit einem Experten – check die Sexualberatung aus – kann dir dabei helfen, mehr Klarheit über deine Beziehung und deine Sexualität zu gewinnen. Offen über Sex zu reden ist gar nicht so einfach, aber es ist der einzige Weg, den ich kenne, mehr über sich selbst und die eigene Sexualität zu erfahren.

#4. Tipp für mehr Leidenschaft: Such dir einen Experten und sprich darüber

Ich hoffe, dass du etwas aus meinem Artikel lernen bzw. mitnehmen kannst. Schreib mir bitte unten in den Kommentaren, welche Erfahrungen du bisher gemacht hast. Das würde mich sehr interessieren.

Für Fragen kannst du mich direkt über die Kontaktseite kontaktieren.

Alles Liebe
Valeriu

error: Content is protected !!
WhatsApp me