Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Lingam Massage

Die Lingam Massage ist eine sinnliche Intimmassage für Männer. Sie können dadurch den eigenen Körper besser kennenlernen und eine bessere Verbindung zu ihren Genitalien bekommen. Das Ziel ist allerdings nicht der Orgasmus, sondern viel mehr die Entfaltung der männlichen Lust. Du sollst Dich während der Massage voll und ganz auf Deine Empfindungen konzentrieren. Ziel ist es, Dein Gefühl für Deine Männlichkeit und Deine Sexualität zu stärken.

Egal, ob die Lingam Massage in einem Studio, einer Tantra-Schule oder zu Hause von der Partnerin durchgeführt wird, es findet kein Geschlechtsakt statt. Wenn Deine Partnerin Dir eine solch sensible Massage zugute kommen lässt, konzentriere Dich darauf, Deine Empfindungen in neue Bahnen zu lenken. Du wirst merken, dass Du auf diese Weise Deine Sexualität besser kennen lernst und Du ein besseres Verständnis für Deinen Intimbereich entwickeln kannst. Denn dieser ist ein sensibles Liebesorgan und keine Maschine, die nur für einen Orgasmus funktionieren muss.

Das Wort Lingam stammt aus dem Sanskrit. Es beschreibt den männlichen Intimbereich. Dazu gehören neben dem Penis und den Hoden auch der Anus und die Prostata. Die Lingam Massage ist Teil der Tantramassage. Das ist eine indische Lehre, deren Ziel die Vereinigung von Körper, Seele und Geist ist.

Wie läuft die Lingam Massage ab?

Am Anfang kann entweder ein Begrüssungsritual oder eine Ganzkörpermassage stehen. Wenn Du als Frau Deinen Partner mit einer Lingam Massage verwöhnen möchtest, ist Zeit der wichtigste Faktor. Denn unter Stress wird er sich nicht entspannen können und die Massage erzielt nicht den gewünschten Effekt. Die Atmosphäre spielt natürlich auch eine Rolle. Sorge mit Kerzen, entspannender Musik und angewärmtem Massageöl für eine ruhige Umgebung.

Nachdem Du seinen Körper massiert hast, widmest Du Dich seinem Penis und den Hoden. Nimm als Erstes seinen noch schlaffen Penis sanft zwischen zwei Finger und drücke ihn. Beginne beim Schaft und ende an der Eichel. Dies wird die Erweckung des Lingam genannt.

Nun umfasst Du seinen Penis an der Wurzel und gleitest am Schaft entlang bis zur Eichel und darüber hinaus. Dies wiederholst Du abwechselnd mit der rechten und der linken Hand. Anschließend kannst Du die Eichel mit der Faust umschließen und sanft minimale Bewegungen nach oben und unten ausführen.

Vereinbart ein Zeichen, das er Dir gibt, wenn er kurz vor dem Orgasmus steht. Wende Dich in diesem Fall erst einmal wieder seinem restlichen Körper zu, damit die sexuelle Spannung nachlässt. Wichtig ist auch, dass der Massierte sich auf die Lingam Massage konzentriert. Er muss die Atmung kontrollieren und seinen Orgasmus zurückhalten. Auf diese Weise kann eine längere Ausdauer während des Geschlechtsakts erreicht werden.

Wenn Ihr möchtet, kann die Prostata ebenfalls in die Lingam Massage einbezogen werden. Sprecht dies allerdings vorher ab, damit es zu keinen unangenehmen Überraschungen kommt.

Lingam Massage Anleitung

Eine gute Lingam Massage dauert mind. eine Stunde. Wird sie regelmässig angewendet, sind jedoch auch drei Stunden keine Seltenheit. Um für Abwechslung zu sorgen, sollten verschiedene Massagetechniken eingesetzt werden. An erster Stelle steht jedoch die Mischung aus Reiz und Loslassen. Männer reagieren sehr sensibel auf Berührungen im Intimbereich und besonders am Anfang stellt es eine besondere Herausforderung dar, sich auf diese Mischung einzulassen. Doch welche Techniken eignen sich, ihn zu stimulieren?

# Der Korkenzieher

Diese Technik ähnelt dem Aufschrauben einer Flasche. Mit einer Hand umschliesst Du seine Hoden von oben, die andere Hand umschliesst die Eichel. Halte die Hand an den Hoden in einer ruhigen Position, während Deine andere Hand sanfte, kreisende Bewegungen an der Eichel ausführt.

# Die Ski-Langläuferin

Mit einer Deiner Hände umfasst Du leicht den Penisschaft. Gleite mit sanften Bewegungen auf und ab. Deinen Daumen der anderen Hand legst Du mit etwas Druck auf die Unterseite des Penisschafts. Gleite mit dem Daumen zwischen diesem Punkt, dem Vorhandbändchen und dem Frenulum, auf und ab. Du kannst eine Variation einbringen, indem Du eine Zeit lang die Bewegungen gleichzeitig durchführst und zwischendurch im Wechsel.

# Der abstreifende Hodengriff

Lege eine Hand von unten an seine Hoden und umfasse sie mit festem Griff. Die andere Hand umfasst den Penisschaft. Nun führst Du eine abstreifende Bewegung durch, indem Du Deine Hand am Penis entlang nach oben gleiten lässt.

# Das Frenulum begrüssen

Für diese Technik benötigst Du ebenfalls beide Hände. Die Eine umschliesst die Peniswurzel. Mit dem Zeigefinger der verbliebenen Hand massierst Du seine Eichel inklusive dem Frenulum.

Kontrolle über die Gefühle

Der Sinn der Lingam Massage liegt darin, diese abwechselnd dynamischen und sinnlichen Berührungen nicht nur zu spüren, sondern sie zu kontrollieren und sogar umzuleiten. Mit Umleiten ist hierbei gemeint, dass die Gefühle, die zum Orgasmus führen, in die Wirbelsäule und zum Kopf geleitet werden und dort zu einer Art Orgasmus führen.

Dies ist natürlich nicht einfach und eventuell wird es nicht auf Anhieb klappen, doch je häufiger eine Lingam Massage durchgeführt wird, desto besser funktioniert es. Diese Erfahrungen können für eine neue Einstellung zum eigenen Körper sorgen oder auch die Fähigkeiten als Liebhaber grundlegend verändern. Es hat sich gezeigt, dass Männer, die diese Technik beherrschen, stundenlang Geschlechtsverkehr haben können, ohne einen normalen Orgasmus zu erleben.

Die Lingam Massage versetzt Dich ausserdem in die Lage, Deine Männlichkeit wieder voll anzunehmen und zu akzeptieren. Durch die sehr sanften und sinnlichen Bewegungen kann die sexuelle Energie des Mannes nicht nur erweckt, sondern auch neu aufgebaut und in den richtigen Fluss gebracht werden. Dadurch kommt es dann auch zu einer sehr tiefen Entspannung des ganzen Körpers.

Natürlich steht der Penis während der Lingam Massage im Vordergrund. Allerdings ist das Erreichen eines Höhepunktes kein Ziel. Wenn möglich, sollte ein Orgasmus während der Lingam Massage vermieden werden. Am Besten macht Ihr nach der Lingam Massage eine kleine Pause. Wenn Eure Lust dann immer noch gross ist, steht einer Lingam Massage der anderen Art nichts im Wege.

Die Yoni Massage könnte Dich auch interessieren.

Bildquelle: Pixabay

WhatsApp me