Tantra-Massage ist eine wundervolle Massage,
bei der Du Deinen Körper neu entdecken kannst!

3 Gründe, warum Frauen zur Tantra-Massage gehen:

  • Sie wollen sich eine Auszeit nehmen und sinnliche Momente erleben.
  • Viele wollen ihre Sinnlichkeit und die eigene Sexualität erforschen.
  • Und die meisten wollen ihren eigenen Körper besser spüren.


Entdecke auch Du die Tantra-Massage und lass Dich verwöhnen!


Du bist bei mir absolut richtig, wenn Du eine sinnliche professionelle Tantra-Massage in einem seriösen Umfeld erleben möchtest! Ich begleite Dich mit viel Respekt und Passion auf Deiner «Sinnesreise» und lasse Dich spüren, dass Du wertvoll und einzigartig bist.

Was andere Frauen über meine Tantra-Massage sagen:

Corinne schrieb am 21. Oktober 2018

Mein Berufsleben ist sehr anspruchsvoll, hohe Präsenzzeiten und Familie mit Haus fordern mich tagtäglich heraus. Dann gönne ich mir gerne eine Auszeit bei Valeriu. Seine Herzlichkeit und ruhige Art lassen mich wieder im hier und jetzt ankommen und ich kann für einen Moment die Hektik des Alltages vergessen und mich fallen lassen. Dies im stetigen Wissen darum, dass er mich auffängt. Ich kann ihm vertrauen, er würde nie etwas gegen meinen Willen tun. Wenn seine Hände mich berühren habe ich das Gefühl von Geborgenheit und geliebt zu werden. Ich werde mit Energie „getankt“ und habe nach den Besuchen bei ihm immer das Gefühl, ich könnte Berge versetzten. Das Schöne daran ist, dass es immer lange anhält und nicht nur im Moment so ist. Ich besuche Valeriu regelmässig. Er ist zu meiner Oase geworden, wo ich einfach ICH sein kann. Herzlichen Dank für Deine Herzlichkeit und all das, was Du mir gibst! Mehr Feedbacks lesen.

Silke schrieb am 23. September 2018

Ich war im April bei dir und will dir mal kurz meine Erfahrung aus der letzten Zeit schreiben. Mein Körpergefühl hat sich total verändert, ich bin viel selbstbewusster geworden und viel mehr mit mir im Reinen. Die Sinnlichkeit habe ich neu entdeckt und bin offener im Umgang mit meiner Sexualität geworden. Experimentierfreudiger. Danke dir für die tolle Zeit bei dir, ohne deine gefühlvolle Art wäre dies alles nicht möglich gewesen. Mehr Feedbacks lesen.

Christa schrieb am 12. September 2018

In meinem hektischen, von viel Verantwortung geprägten Alltag sind die Tantra-Massagen bei Valeriu zu regelmässigen, sehr willkommenen Oasen geworden. In meinem Beruf kümmere ich mich täglich um Anliegen anderer, bewege mich stets im Spannungsfeld von verschiedenen Interessen. Bei Valeriu hingegen stehe ich im Mittelpunkt, bei ihm kann ich runterfahren, mich und meine Sinnlichkeit spüren, loslassen und Energie tanken. Er hat die Gabe, auf liebevolle und respektvolle Art auf mich und meine jeweiligen Bedürfnisse einzugehen. Während der Massagen fühle ich mich geborgen und aufgehoben. Schön, dass es dich gibt, lieber Valeriu! Mehr Feedbacks lesen.

Was ist eine Tantra-Massage?

Die Tantra-Massage bietet Dir eine besondere Möglichkeit, den eigenen Körper näher kennen zu lernen sowie mehr Vertrauen, Hingabe und ein neues Körpergefühl zu entwickeln. Die Massage setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Unterschiedliche Berührungsarten, Teile der Sexualtherapie und tiefe Entspannung vereinen sich zu einer Behandlungsmethode, die eine besondere Wirkung hat.

Das Wohlgefühl steht auf der einen Seite, auf der anderen die Chance, neue Wege der Sinnlichkeit zu entdecken. Ein erfahrener Tantra-Masseur hat die Möglichkeit, den Geist und den Sinn des Tantra erfahrbar zu machen. Ohne Scham oder Erwartungen geht es rein um das ‚Einssein‘, auch für die Menschen, die nicht auf der Suche nach spiritueller Erkenntnis sind.

Sich selbst – Körper, Geist und Seele – als Einheit zu betrachten und die Grundlage zu erkennen, dass die Sinnlichkeit und Sexualität des Menschen Quellen der Lebenskraft sind. Die Lehren des Tantra besagen, dass die sexuelle und die göttliche Kraft gleich sind. Mittels Sexualität entsteht der Mensch und diese Kraft liegt ein Leben lang in uns. Eine Tantra-Massage hat das Ziel, diese Kraft wieder zu beleben und neu zu entdecken.

Egal, ob Du bereits über Erfahrungen mit dieser besonderen Massage verfügst, oder ein sinnliches Erlebnis in einem seriösen Umfeld erleben möchtest, die Tantra-Massage ist stets die richtige Wahl. In einer vertrauten und liebevollen Atmosphäre wird es Dir leicht fallen, die Sinnlichkeit dieser Massage am eigenen Leib zu erfahren und hierbei Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Was sind die Vorteile der Tantra-Massage?

Während der Tantra-Massage kannst Du Dich tief entspannen und in Dir selbst ankommen. Dabei kannst Du Deinen Körper intensiver spüren. Sinnliche Berührungen wecken die körpereigenen Energien und unterstützen Dich dabei, Deine Sinnlichkeit zur vollen Blüte zu entfalten.

Sexualität und Lust sind Teil jeder Persönlichkeit, oftmals sorgen Stress oder Verkrampfungen dafür, dass diese Quelle der Energie und Lebensfreude nicht vollends ausgeschöpft wird. Darüber hinaus kann eine Tantra-Massage Dir dabei helfen, sinnliche Erfahrungen in einer völlig neuen Qualität zu erleben. Du kannst Dich einfach verwöhnen lassen, ohne irgendwelche Erwartungen erfüllen zu müssen.

Viele Frauen berichten sogar von intensiven Gefühlen, die zur besseren Wahrnehmung der eigenen Sexualität beitragen.

Wie kann ich auch im Alltag davon profitieren?

Nach der Massage hört das gute Gefühl nicht einfach auf. Deine Lebensenergie wird zum Fliessen gebracht, die der Impuls für Veränderungen sein können. Deine Lebenslust und Deine innere Sinnlichkeit werden geweckt.

Durch die achtsamen Berührungen kommst Du wieder mehr in Kontakt mit Deinem Körper. Du bekommst ein besseres Gespür für Deine Gefühle und Empfindungen. Das macht Dich entspannter – auch im Umgang mit anderen Menschen. Ein ganzheitliches Gefühl entsteht und hilft auch, dass Du intime Begegnungen bewusster und intensiver erlebst.

Ich kann mich nicht fallen lassen, kann mir die Tantra-Massage helfen?

Auf jeden Fall. Wenn die Tantramassage in einem absolut sicheren und seriösen Umfeld stattfindet, wird es Dir leicht fallen, Dich fallen zu lassen und die Gedanken des Alltags für ein paar Stunden zu vergessen.

Wenn Du eine seriöse Tantra-Massage erleben möchtest, probiere einfach meine Massage aus und lass Dich von mir verwöhnen. Bei mir wird auch Dir ein leichter Einstieg in die Tantra-Massage gelingen, mit dem Du Deinen Körper auf neue und positive Weise kennenlernen wirst.

Ist die Tantra-Massage auch etwas für Paare?

Ja. Paare können ihre Beziehung durch die Tantra-Massage wieder neu beleben.

  • Sie macht die Liebe frisch und lebendig durch neue Impulse.
  • Sie befreit von Lustlosigkeit, Langeweile und Routine im Bett.
  • Sie bringt neue Erkenntnisse und verbessert dadurch die sexuelle Lust.

Durch diese Form der Entspannung kann ein Veränderungsprozess in Gang gesetzt werden. Natürlich brauchen Veränderungen Geduld, doch den Sinn wieder auf die Dinge zu lenken, die wichtig sind, kann eine enorme Hilfe und ein guter Anfang sein. Toleranz, Dir selbst und Deinem Partner gegenüber, ist ein wichtiges Fundament in der Beziehung.

Was ist Tantra und woher kommt das ursprünglich?

Das Tantra gehört zur indischen Lebensphilosophie. Die heute bekannte Form hat sich aus verschiedenen Ursprüngen entwickelt und folgt dem Grundsatz, dass das Relative mit dem Absoluten untrennbar verbunden ist.

Ziel der Tantra Lehren ist, Körper, Geist und Seele zu einem zu verbinden. Leider wird Tantra in der westlichen Welt oft falsch interpretiert und auf bestimmte Sexualpraktiken reduziert. Diese bilden aber nur einen sehr geringen Teil der Lehre und finden nur in ganz bestimmten Ritualen Anwendung.

Insbesondere die Bezeichnungen der Geschlechtsorgane der Frau als ‚Yoni‘ und ‚Lingam‘, für die des Mannes, sind nicht durch Worte der westlichen Sprachen zu ersetzen.

Was ist eine Yoni-Massage oder eine Lingam-Massage?

Die Yoni-Massage ist die Massage des weiblichen Intimbereichs. Sie bietet allen interessierten Frauen die Chance, eine Reise in das eigene Innere zu unternehmen und dabei in den Tempel ihrer eigenen Weiblichkeit vorzudringen. Sinnliche Berührungen können nicht nur sehr entspannend, sondern auch ausgesprochen heilungsfördernd sein.

Viele negative Erlebnisse, die eine Frau während ihres gesamten Lebens gemacht hat, führen zu mehr oder weniger starken energetischen und sexuellen Blockaden, welche durch eine Yoni-Massage wieder aufgelöst werden können. Nicht selten entdeckt die Frau dabei ihre Sexualität neu und bekommt ein besseres Gespür für ihren Körper.

Die Yoni-Massage ist der intime Teil der Tantra-Massage und beinhaltet auch die Berührung bzw. die Stimulation des G-Punktes. Sie ist eine ganzheitliche Methode, die nicht nur das Liebesleben bereichern, sondern auch energetisch und spirituell wirken kann.

Auf der Yoni-Massage Seite kannst Du mehr darüber lesen und hier findest Du eine ausführliche Beschreibung der Lingam-Massage, welche vor allem für Frauen sehr interessant sein kann.

3 interessante Artikel aus meinem Blog: