Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Seite auswählen

Du möchtest eine Tantra-Massage?

Dann lass Dich in meine Hände fallen. Sie werden Dich halten, wenn Du Nähe brauchst und Deine Sinnlichkeit aufblühen lassen.

Bei der Tantra-Massage kannst Du Dich fallen lassen und sinnliche Momente erleben. Achtsame Berührungen helfen Dir dabei, Deine weibliche Sinnlichkeit zu entfalten. Du musst nichts machen, keine Erwartungen erfüllen und einfach nur geniessen.

Was andere Frauen über meine Tantra-Massage sagen:

Mein Berufsleben ist sehr anspruchsvoll, hohe Präsenzzeiten und Familie mit Haus fordern mich tagtäglich heraus. Dann gönne ich mir gerne eine Tantra-Massage bei Valeriu. Seine Herzlichkeit und ruhige Art lassen mich wieder im hier und jetzt ankommen und ich kann für einen Moment die Hektik des Alltages vergessen und mich fallen lassen. Dies im stetigen Wissen darum, dass er mich auffängt. Ich kann ihm vertrauen, er würde nie etwas gegen meinen Willen tun. Mehr Feedbacks lesen.

Corinne

Hey, ich bin Valeriu

Ich helfe Dir, sinnliche Momente zu erleben, die unter die Haut gehen.

Ähnliche Momente erlebte ich auch vor vielen Jahren, als ich das erste Mal in Berührung mit der Tantra-Massage gekommen bin. In vertrauter Atmosphäre konnte ich mich fallen lassen und alles um mich herum vergessen.

»Achtsame Berührungen schaffen ein Gefühl von Nähe und Geborgenheit.«

Ich verliebte mich in diese Art der Berührung und spürte ein enormes Verlangen, die Kunst der Tantra-Massage zu lernen und das Gefühl von Nähe und Wertschätzung weiter zu geben.

Deshalb liess ich mich zum Tantra-Masseur und später zum Integral Coach ausbilden

Von weltweit bekannten Tantra-Experten wie Michaela Riedl, Didi Liebold, Janine Hug, sowie Dirk Liesenfeld & Sarah Lenze aus Berlin, durfte ich die Kunst der achtsamen Berührung lernen.

Seit 2009 besitze ich mein eigenes Studio und gebe mein Wissen mit viel Leidenschaft weiter. Bei der Tantra-Massage ist es mir wichtig, dass Du Dich wohl fühlst. Ich helfe Dir, die Gedanken des Alltags zu vergessen und ein neues Bewusstsein für Sinnlichkeit und Berührung zu entwickeln.

Wenn Du eine professionelle Tantra-Massage in einem seriösen Umfeld erleben möchtest, bist Du bei mir absolut richtig!

Ich begleite Dich mit viel Respekt und Leidenschaft auf Deinem Weg und freue mich von Dir zu hören.

Meine Aus- und Weiterbildungen:

Seit 2018 in Ausbildung zum Sexological Bodyworker IISB Zürich
Tantra Seminare bei Dirk Liesenfeld und Sarah Lenze
Tantramassage Ausbildung bei Dirk Liesenfeld
Tantramassage Seminare bei Didi Liebold und Janine Hug
Integral Coach Ausbildung bei Living Sense in Zürich
Hypnose Ausbildung bei TherMedius
Meditationslehrer Ausbildung bei Fitmedi Akademie

Woher kommt die Tantra-Massage ursprünglich?

Die Tantra-Massage gehört zur indischen Lebensphilosophie. Sie hat dort eine jahrtausendelange Tradition und soll nicht nur die Einheit von Körper, Geist und Seele fördern, sondern auch ein spiritueller Weg für mehr Lebensfreude sein. Die Erfahrung der eigenen Sinnlichkeit ist dabei ein wichtiger und untrennbarer Bestandteil. Leider wird Tantra in der westlichen Welt oft falsch interpretiert und auf bestimmte Sexualpraktiken reduziert. Diese bilden aber nur einen geringen Teil der Lehre und finden nur in privaten Ritualen Anwendung.

Wie kann ich auch im Alltag davon profitieren?

Nach der Massage hört das gute Gefühl nicht einfach auf. Deine weibliche Sinnlichkeit wird geweckt. Durch die Massage kommst Du wieder mehr in Kontakt mit Deinem Körper. Du bekommst ein besseres Gespür für Deine Empfindungen und kannst intime Begegnungen viel intensiver wahrnehmen und erleben.

Ist die Tantra-Massage auch etwas für Paare?

Paare können ihre Sexualität durch die Tantra-Massage neu beleben.

  • Sie macht die Liebe frisch und lebendig durch neue Impulse.
  • Sie befreit von Lustlosigkeit, Langeweile und Routine im Bett.
  • Sie bringt neue Erkenntnisse und verbessert dadurch die sexuelle Lust.

Wie intim ist eine Tantra-Massage?

Die Tantra-Massage ist eine ganzheitliche Massage und jeder Teil Deines Körpers kann mit einbezogen werden. Allerdings kannst Du selbst entscheiden, ob Du auch die Intimmassage möchtest oder nicht – und das werde ich voll und ganz respektieren.

Ab welchem Alter kann ich in die Tantra-Massage?

Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren, weil es sich um eine Form der erotischen Massage handelt.

Wie sieht es mit der Hygiene aus?

Hygiene und Sauberkeit spielen für mich eine sehr wichtige Rolle. So versteht es sich von selbst, dass ich mir vor und nach jeder Massage die Hände desinfiziere und dass der Massageraum sowie alle Utensilien immer top sauber sind.

Kann ich bei dir duschen?

Ja, klar. Du kannst vor und nach der Massage duschen. Duschgel, Handtücher und Haartrockner sind vorhanden.

WhatsApp me