Komm mit auf eine Sinnesreise!

Die Tantramassage ist die schönste Massage, die es gibt.

Achtsame Berührungen lassen uns in wohlige Sinnlichkeit versinken und führen dazu, dass wir uns besser fühlen und gesund bleiben.

Nähe und Körperkontakt sind essenziell für unsere Gesundheit. Wenn Du die Tantramassage in einem geschützten Rahmen ausprobieren möchtest, bist Du bei mir in guten Händen.

Schön, dass Du da bist!

Ich heisse Valeriu und freue mich, Dich kennenzulernen und auf Deiner Reise zu begleiten.

» mehr über mich

Warum eine Tantramassage?

Weil es sich wunderbar anfühlt, wenn Bauch, Brüste und erogene Zonen berührt und nicht vernachlässigt werden.

Weil es keine sexuelle, sondern eine ganzheitliche Massage ist, die einen positiven Einfluss auf die Gesundheit hat.

Viele Frauen beschreiben meine Arbeit als „heilend“ oder „befreiend“.

Und andere sagen: „Mit so viel Respekt hat mich noch nie jemand berührt“.

Feedbacks zu meiner Tantramassage

Ich habe viel zu lange darüber nachgedacht, ob ich den Schritt wagen soll – dieses „das-tut-man-nicht-Gefühl“ war lange Zeit zu stark. Aber zum Glück habe ich mich irgendwann im vergangenen Jahr doch getraut und es war eine der schönsten Erfahrungen meines Lebens. Du hast es geschafft, mit deiner liebevollen, einfühlsamen Art ganz schnell meine Nervosität zu nehmen und hast mir zwei wunderbare Stunden beschert.
Nora

Du hast ein sensationelles Gespür für andere und eine sehr grosse Lebensweisheit für dein Alter. Du scheinst geboren zu sein, für das was du machst. Ich habe die letzten 30 Jahre Dutzende von Körper- und Psychotherapeuten gehabt und dafür zehntausende von Franken ausgegeben, bin aber nie auch nur annähernd so weit gekommen.
Jacqueline

Ich möchte Dir nochmals danken für die wohltuende Tantramassage und die anschliessenden friedlichen Momente. Zu erleben, wie natürlich, locker, selbstverständlich, angstfrei und liebevoll Du mit Deinem und meinem Körper umgehst, ist eine neue Erfahrung für mich, die mich mit Glück und Hoffnung erfüllt. Mit Glück über die Erkenntnis, dass diese Art des Umgangs bei jeder Massage gleich bleibt und ich Teil dieser Natürlichkeit und Akzeptanz sein bzw. werden darf. Mit Hoffnung darauf, dass mich diese (Erfahrung) freier und befreiter in meiner Körperlichkeit werden lässt. Nach jeder Massage erlebe ich mich als liebenswertere Frau. Eine ganz neue Erfahrung, die mein Selbstbewusstsein positiv beeinflusst.
Irene

Aus meinem Blog

Ich bin verheiratet – darf ich in die Tantramassage?

Ich bin verheiratet – darf ich in die Tantramassage?

“Ich bin verheiratet und interessiere mich schon sehr lange für Tantra. Ich würde gerne die Tantramassage ausprobieren, aber mein Mann hätte Mühe damit, wenn ich das machen würde. Ich weiss nicht, was ich machen soll und brauche deine Hilfe. Hättest du mal einen Tipp...

mehr lesen
error: Content is protected !!